Skip to main content

Vignerons des 4 Chemins | Chusclan | Laudun | Côtes du Rhone | Vin de Pays du Gard und d'Oc

Es werden Weine produziert, die die Authentizität ihrer Frische und ihrer fruchtigen Note mit einer Modernität verbinden, die sie für noch mehr Austausch und Geselligkeit zugänglich macht.

Die Qualität ist eines der Hauptanliegen der Vignerons des 4 Chemins und die Weinkellerei hat daher Maßnahmen ergriffen, um die HACCP-Normen zu erfüllen (HACCP ist ein System, das bedeutende Gefahren im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit identifiziert, bewertet und kontrolliert (NF V 01-002). Wir ermutigen unsere Mitglieder nachdrücklich, sich an unseren Überlegungen zum Respekt für die Umwelt zu beteiligen, mehrere Bereiche haben die Zertifizierung in nachhaltiger Landwirtschaft erhalten.

Im Herzen der Côtes-du-Rhône und des Pays d'Oc
Die Weinberge befinden sich im Departement Gard, wo sich die berühmten Gemeinden Chusclan und Laudun befinden, und umfassen eine Produktionsfläche von insgesamt 650 Hektar.
70% der Weinberge sind AOPs (geschützte Herkunftsbezeichnungen), davon 25% in Côtes-du-Rhône Villages und 25% in Côtes-du-Rhône weiß. Unser Weingut ist auch der größte Produzent von weißem AOP. 30% der Rebflächen der Weinberge der Vignerons des 4 Chemins gehören zu IGP (geschützte geographische Angabe) „Gard“ und „OC“ (Vin de Pays).
Die Weinberge erstrecken sich über kiesige Hänge und Kies-Terrassen der Rhône und profitieren von einem außergewöhnlichen mediterranem Klima.

Côtes-du-Rhône

Alle Jahrgänge zeichnen sich durch einen hohen Anteil an subtil verschnittener Grenache aus.

Für die Rotweine: Grenache noir, Syrah, Mourvèdre und Carignan.
Für die Roséweine: Grenache noir, Cinsault und Carignan.
Für die Weißweine: Grenache blanc, Clairette, Bourboulenc, Roussane und Viognier.

Vins de Pays (IGP)

Sie werden mit Sorgfalt vinifiziert, damit sie auch in jungen Jahren angenehm zu trinken sind, und sind Gegenstand einer Parzellenauswahl, um die Typizität der Rebsorten und der verschiedenen Terroirs am besten auszudrücken.

 


Chusclan Rosé 2020 "Sols & Sens" | Côtes du Rhône Villages | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte60% Grenache, 40% Syrah
CharakteristikFarbe eines dunkleren Rosenblatts.
In der Nase zeigt der Wein eine fruchtige Struktur mit Himbeernoten, gefolgt von Johannisbeer- und Ananasaromen. Nach dem Lüften erhält dieser Rosé mineralische und süßholzartige Konnotation.
Der reichhaltige Angriff mit Aromen roter Früchte wird schnell luftig mit einer frischen und nervösen Säure. Einige wenige Tannine verleihen diesem kräftigen Rosé Charakter.
Serviertemperatur12°C
SpeisenempfehlungMoussaka, geschmortes Lammfleisch, tropezianische Torte mit Walderdbeeren, mit Haselnüssen panierte Seebrasse und Tomatenconfit

 

 

 

Chusclan rot 2018 "Sols & Sens" | Côtes du Rhône Villages | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte70% Grenache, 20% Syrah, 10% Carignan
CharakteristikTransparentes granatroes Kleid
Nase nach Gelee aus schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren, die dann von Zedernnoten durchbrochen wird.
Am Gaumen eine fast mineralische Frische, die mit feinen und fleischigen Tanninen harmoniert.
Serviertemperatur18°C
SpeisenempfehlungKaninchen (s. unser Rezept), gegrilltes Hähnchen, Kalbsbraten mit Füllung, gegrillte Entenbrust mit Pfirsichen

Baronnie de Sabran 2019 | Côtes du Rhône weiß | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte45% Grenache, 45% Clairette, 10% Bourboulenc
CharakteristikSchönes goldenes und kristallines Gewand
Kräftige Nase von reifen Nektarinen, Wassermelonen, Lilien und dann kandierten Orangen.
Großzügiger Mund mit viel Fett, mit Noten, die an die fruchtige Nase erinnern. Sein anhaltender und durstlöschender Abgang wird durch Noten von Zitrusfrüchten unterbrochen.
Serviertemperatur8°C
Speisenempfehlung

Fischcurry, Knödel,  Kabeljau, Spezialität aus Lyon: Hechtklößchen, Raclette und Käsefondue, Sardinentartar, Roquefort- und Avocadocreme

Verkostung bei Weinplus 2021 mit Bewertung "sehr gut"

Baronnie de Sabran 2020 | Côtes du Rhône rosé | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte40% Grenache, 40% Cinsault, 20% Syrah
CharakteristikFarbe von zerdrückten Himbeeren.
Eine frische Nase mit dem Duft von Walderdbeere, Johannisbeere und Pfingstrose.
Der Auftakt ist offen, fruchtig, geschmeidig und leicht zu trinken mit säuerlichen Noten von rosa Pampelmuse.
Serviertemperatur8°C
SpeisenempfehlungAls Aperitif mit provenzalischen Tapas (Tapenade, Anchoïade, Auberginenkaviar) Pissaladière (dem Zwiebelkuchen ähnliche südfranzösische Spezialität mit Anchovis, Zwiebeln und schwarzen Oliven).

Sol & Sens 2020 | Laudun weiß | Côtes du Rhone Villages | Vignerons des 4 Chemins

ausgezeichnet mit Goldmedaille
Rebsorte60% Grenache weiß, 30% Viognier, 10% Russan
CharakteristikHelles Kleid mit silbernen Reflexen.
Feines und ausdrucksstarkes aromatisches Gewebe mit Noten von Ananas, Mango und Curaçao.
Viel Frucht im Mund, eine konstante Frische und eine schöne Fettigkeit verleihen diesem Wein eine delikate Seite.
Serviertemperatur12°C
SpeisenempfehlungSushi, Aioli, Ente mit Orangensauce, Seeteufelmedaillon in Sesamkruste und Salat mit rosa Grapefruit.

Sol & Sens 2019 | Laudun rot| Côtes du Rhone Villages | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte 75% Grenache, 25% Syrah
CharakteristikRubinrote Farbe mit tiefvioletten Reflexen.
Kräftige Nase nach Brombeeren, getrockneten Feigen und Lakritze.
Im Mund rein, fein und seidig. Die Tanninstruktur unterstützt die Eleganz der Aromen.
Serviertemperatur15°C - 18°C
SpeisenempfehlungRindercarpaccio und Steinpilze, Eier- und Pilzsalat, mit Haselnüssen gefülltes Perlhuhn und einer Reduktion von Balsamico-Essig.

"Le Bois des Sens" 2017 | Laudun - rot | Côtes du Rhone Villages | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte60% Grenache, 40% Syrah
CharakteristikSchönes tiefrotes Kleid.
Berauschende Nase, zunächst mit Noten von Schattenmorellen, dann ein würzigeres Geflecht aus Vanille, grauem Pfeffer und Nelken.
Am Gaumen verleiht ihm der Ausbau in Fässern eine solide Struktur mit präsenten Tanninen und intensiven Steinobstaromen.
Serviertemperatur19°C
SpeisenempfehlungEntrecote mit Weinsoße, Wild, Wildterrine, Kartoffelgratins, Gänseleber und Trüffel.

 


Domaine Saint Paulin 2019 | Côtes du Rhône rot | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte5% Grenache, 25% Syrah, 5% Carignan, 5% Mourvèdre
CharakteristikPurpurrot-violettes Kleid.
In der Nase kleine, schwarze Früchte, wie Brombeere und schwarze Johannisbeere, dann Hyazynthe und Pfingstrose.
Großzügiger Mund an schwarzer Frucht mit sehr reinen Tanninen und kontrollierter Kraft.
Serviertemperatur17°C
SpeisenempfehlungEntenfrikassee mit Pfirsichen, Wildpastete

Clyde 2016 | Côtes du Rhône rot | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte60% Grenache, 30% Syrah, 10% Carignan
CharakteristikIntensives Tiefrot mit violetten Reflexen.
Sehr intensive Nase mit Aromen von reifen roten Früchten und schwarzen Beeren. An der Luft drückt der Wein mehr Frische mit exotischen und pflanzlichen Noten aus: Minze, Lorbeer, Pfeffer, Weihrauch, Kardamom, Paprika... er bietet Finesse und Charakter. Seine Frucht ist konzentriert und durch eine auffallende Frische gebändigt. Der Wein erhält eine virilere Konnotation mit einer schönen Tanninkraft.
Serviertemperatur18°C
SpeisenempfehlungT-Bone-Steak mit Steinpilzen, kandierte Lammnuss, Kleinwild mit kandierten Rüben

IGP d'OC weiß | Chardonnay 2019 "Gout & Moi" | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte100% Chardonnay
CharakteristikBrillantes Kleid, Gold mit Frühlingsschattierungen. Fruchtige Nase, Noten von gelbem Pfirsich, Birne, Quittenpaste. Mit Aufregung, Düften von Haselnüssen, weißen Blüten und Lindenblüte. Schöner, samtiger Auftakt, runder, frischer Mund mit feinen Aromen von weißen Früchten.
Serviertemperatur8° C
SpeisenempfehlungMuscheln (unser Rezept), Seezunge Meunière, Schnecken, Kabeljaurücken und  Lauch in Sahnesoße

 

IGP d'Oc rot Merlot 2018 "Gout & Moi" | Vignerons des 4 Chemins

Rebsorte100% Merlot
Charakteristik

Rubinrotes Kleid.
Fruchtig mit dezenten Kräuter- und Pfeffernoten.
Schöne eingebundene Tannine - typisch für Merlot und im Abgang einen Touch Lakritz.

Serviertemperatur20° C
SpeisenempfehlungRotes Fleisch (Rind, Lamm) und Wildgerichte

Vin de Pays d'OC IGP Chardonnay 2020 "Les Chevaliers" Literflasche | Vignerons des 4 Chemins

 « Les Chevaliers » eine Produktpalette von Weinen, gekeltert aus Trauben ausgewählter Parzellen verschiedener Gemeinden im Département « Gard ». Das Terroir ist nur mäßig feucht und profitiert vom mediterranen Klima. Die Lese erfolgt bevor die Trauben komplett reif sind, so dass ein Maximum an Frucht, frischen Aromen und ausreichend Säure erhalten bleibt. Von der Pflanzung  über die Pflege der Reben (geringer Einsatz von Pestiziden) bis zur Kelterung und Abfüllung waltet größte Sorgfalt, um dem Konsumenten Weine zu garantieren, die Freude bereiten.

 

Rebsorte100% Chardonnay
CharakteristikGoldfarben mit grünen Nuancen. In der  Nase gelber Pfirsich, Birnenkompott und Quittenfleisch. Im Anschluss Haselnuss- , weiße Blüten- und Lindenblütentee-Aromen.  Am Gaumen samtig, rund mit angenehmer Säure und feinen Aromen weißer Früchte.  

 

Vin de Pays d'Oc Cabernet-Sauvignon 2019 „Les Chevaliers“ Literflasche | Vignerons des 4 Chemins

« Les Chevaliers »eine Produktpalette von Weinen, gekeltert aus Trauben ausgewählter Parzellen verschiedener Gemeinden im Département « Gard ». Das Terroir ist nur mäßig feucht und profitiert vom mediterranen Klima. Die Lese erfolgt bevor die Trauben komplett reif sind, so dass ein Maximum an Frucht, frischen Aromen und ausreichend Säure erhalten bleibt. Von der Pflanzung  über die Pflege der Reben (geringer Einsatz von Pestiziden) bis zur Kelterung und Abfüllung waltet größte Sorgfalt, um dem Konsumenten Weine zu garantieren, die Freude bereiten.

Rebsorte100% Cabernet-Sauvignon
CharakteristikTief purpurrote, intensive Farbe. In der Nase kleine schwarze Früchte und Paprika gepaart mit Lakritze und Röstnoten. Im Mund viel Frucht und die Tannine streicheln den Gaumen. Seine natürliche Frische und Eleganz machen ihn harmonisch; kräftige aber samtige Tanninstruktur. 

Vin de Pays d'Oc Merlot 100cl 2019 „Les Chevaliers“ | Literflasche | Vignerons des 4 Chemins

« Les Chevaliers »eine Produktpalette von Weinen, gekeltert aus Trauben ausgewählter Parzellen verschiedener Gemeinden im Département « Gard ». Das Terroir ist nur mäßig feucht und profitiert vom mediterranen Klima. Die Lese erfolgt bevor die Trauben komplett reif sind, so dass ein Maximum an Frucht, frischen Aromen und ausreichend Säure erhalten bleibt. Von der Pflanzung  über die Pflege der Reben (geringer Einsatz von Pestiziden) bis zur Kelterung und Abfüllung waltet größte Sorgfalt, um dem Konsumenten Weine zu garantieren, die Freude bereiten.

Rebsorte100% Merlot
Charakteristik

Brillant-rote Farbe. In der Nase Früchte in Obstler, schwarzen Gewürzen und Pfeffer. Am Gaumen markante Tannine, typisch Merlot. Im Abgang langanhaltendes Finale samtig und lecker.