Skip to main content

Champagne Marie Copinet

.. eine Familiengeschichte vom "Erbe" zum Ehrgeiz

Historisch im Terroir der Champagne verwurzelt, ist der Champagner Marie Copinet die Frucht mehrerer Winzergenerationen. Im Laufe der Jahre sind es diese Generationen, die das Land gerodet und das weinbauliche Erbe konsolidiert haben. Nachdem sie 1956 ihre ersten Reben geerbt hatten, stiegen Alexandres (Ehemann von Marie Copinet) Großeltern in das kommerzielle Abenteuer ein und schufen in Cuchery ihre eigene Marke.

Die 1960er Jahre waren auch für Marie-Laure's Familie ein Höhepunkt. Ihre Großeltern erwarben zu dieser Zeit ihr ersten Parzellen. 1975 - damals in Montgenost - machten sich Marie-Laure's Eltern als unabhängige Winzer selbständig: erste Lese, erste Weinbereitung. Beginn eines neuen Abenteuers und Vertrieb unter dem Namen von Marie-Laure's Vaters: Jacques Copinet, mit dem auch wir die Zusammenarbeit in den 1990er Jahren begannen.

Marie-Laure und Alexandre sind die Frucht dieser Familiengeschichte. Sie haben sowohl das Know-how der Weinherstellung geerbt als auch das Streben nach Exzellenz, indem sie ihre eigenen Champagner-Cuvées herstellen, wobei sie sich von der Achtung der dem Geist des Hauses getreuen Aromen leiten lassen.

Imagefilm zum Champagnerhaus Marie Copinet

Das gesamte Champagner-Sortiment von Marie Copinet wurde von "EVE VEGAN" zertifiziert!
Das Zertifikat beinhaltet und bescheinigt die Kontrolle, die Herstellung und die Verpackung der Flaschen ohne jegliche tierische Substanz!


Champagne Copinet | Besuch während der Weinlese im September 2010


Champagner Brut Extra Quality | Marie Copinet | Champagne

Runder und großzügiger Champagner, perfekt als Aperitif und zum Feiern jeglichen Anlasses

 

Rebsorten1/3 Chardonnay, 1/3 Pinot Noir, 1/3 Meunier - 3-Jahres-Verschnitt
Kelterung und AusbauReifung auf Feinhefe mindestens 10 Monate, danach mindestens 36 Monate im Keller und nochmals 8 Monate nach dem Degorgieren.
CharakteristikBlondes Kleid mit feinen Bläschen. Die erste Nase ist von guter Intensität.
Reif und mit einer schönen Komplexität. Es präsentieren sich Aromen von Honig, Apfel enthüllt dann seine Originalität mit Noten von Mandel, Himbeere.
Die Frische des Weins offenbart sich im Laufe der Verkostung. Der Angriff am Gaumen ist geschmeidig und öffnet sich dann zu einem großzügigen Wein mit starker Reife. Der Abgang ist harmonisch mit Aromen von reifem Weizen und Apfelkuchen. Gourmetwein, warm und attraktiv.
Auszeichnungen 
  • Gault et Millau 2018 15,5/20 und im Jahr 2019: 15/20
  • Wein-Zuschauer : 90/100
  • Goldmedaille Concours Général Agricole 2017
  • Bettane und Desseauve 2018: 14.5/20 und im Jahr 2019 12/20
  • Wein entusiast 2018 : 87/100
  • Parker-Führer: 90/100
 

Champagner brut - Blanc de Blancs | Marie Copinet | Champagne

Frischer und kräftiger Champagner, der zwanglos serviert wird und Festivitäten belebt;
bei uns in 37,5cl / 75cl Flaschen und als Magnum (150cl) erhältlich

 

Rebsorte

100% Chardonnay
aus den Jahrgängen:
25% 2015 - 35% 2014 - 40% 2013

KelterungTrauben aus unseren eigenen Weinbergen, von Hand geerntet.
Langsame und wenig interventionistische Weinbereitung: Reifung auf Feinhefe, mindestens 10 Monate, danach mindestens 36 Monate im Keller und weitere 8 Monate nach dem Degorgieren.
CharakteristikBleichgoldenes Kleid, funkelnde Blasen. Der visuelle Eindruck ist sehr frisch und zart.
Die Nase öffnet sich über Aromen von Mandeln, Linden, Biskuitlöffel und Grapefruit, entwickelt sich dann Butter und weiße Blumen.
Der Mund ist lebhaft und die Spritzigkeit Tonikum mit Noten von Honig und reifem Apfel.
Dieser Weißwein respektiert perfekt die Eigenschaften seiner Rebsorte und seines Terroirs.
Auszeichnungen 
  • "Coup de coeur" Hachette 2014
  • Gault et Millau 2018: 16/20 und im Jahr 2019 15,5/20
  • Bettane et Desseauve 2017-2018-2019
  • Goldmedaille Chardonnay der Welt 2016-2017
 

Champagner brut nature - Blanc de Blancs | Marie Copinet | Champagne

Ein 100 %iger Chardonnay-Champagner, ganz ohne Zuckerzusatz,
damit der Wein (aus 3 Jahrgängen 2012-2014) sein ganzes Potenzial
und seine Intensität zum Ausdruck bringen kann.

 

Rebsorte

100% Chardonnay
 

Charakteristik

Eine helle, funkelnde Goldfarbe mit winzigen, zarten Bläschen. Voll und rund in der Nase, mit einer erstaunlichen Frische und Zartheit am Gaumen. Dies ist ein voll ausgereifter Champagner in seiner ganzen "brut"-Reinheit, der eine ausgezeichnete Frucht zeigt, vor allem Trockenfrüchte.
Ein angenehmer Hauch von Würze im Abgang hinterlässt den Eindruck eines guten, dichten und absolut reinen Champagners.

SpeisenmpfehlungIdeal als Aperitif, wenn der Gaumen am aufnahmefähigsten ist, aber auch wunderbar zu Austern, Krustentieren und
Sashimi
Auszeichnungen• Gault et Millau 2017 15/20 in 2018 : 15,5/20 und 2019 : 15,5/20
• Médaille d’Or Concours Général Agricole 2017
• Bettane et Desseauve 2018 : 14,5/20 und in 2019 : 14,5/20
• Wine Enthusiast 2017 : 90/100
• Guide Parker : 91/100

 


Champagner "Caractère" Rosé | Marie Copinet | Champagne

 
bei uns in 75cl und 37,5cl Flaschen erhältlich

 

Rebsorte50% Chardonnay, 30% Rosé de Saignée und 20% Pinot Noir als Rotwein vinifiziert
KelterungReifung auf Feinhefe, mindestens 10 Monate, danach mindestens 36 Monate im Keller und
8 Monate nach dem Degorgieren
CharakteristikDas Kleid erinnert an Rosenblütenblätter. Die allgemeine Präsentation ist frisch und
Original. Die erste Nase lässt Aromen von rosa Pampelmuse wahrnehmen,
Erdbeeren, Veilchen und Marshmallow. Wenn sie gelüftet wird, ist sie ein wahres Bouquet von Früchten.
Der Auftakt am Gaumen ist lebhaft, fruchtig und fein. Dieser Rosé-Champagner ist frisch und mit einer schönen Reinheit.
SpeisenempfehlungEin leichter und frischer Rosé beliebt als Aperitif, aber auch Begleiter von rohem Fisch (Sushi, Tartar) und Fleisch.
Auszeichnungen 
  • Reiseführer Hachette 2018: 1 Stern
  • Leitfaden Bettane et Desseauve 2018: 14.5/20
  • Wein-Enthusiast 2017 : 88/100
 

Champagner Brut Blanc de Blancs "Cuvée Alexandrine" | Marie Copinet | Champagne

Rebsorte

100 % Chardonnay

Mischungen aus Lesegut dreier Jahrgänge:
Einen für die Struktur, einen für die Finesse und einen für die Frische.

KelterungReifung auf Feinhefe, mindestens 10 Monate, danach mindestens 36 Monate im Keller und nochmals 8 Monate nach dem Degorgieren.
CharakteristikGoldene Farbe mit einigen grünen Reflexen und feine und regelmäßige Perlage.
Eine erste Nase von weißen Blumen und frischen Zitrusfrüchten, die an Komplexität bei Belüftung mit einem Hauch von gerösteten Mandeln, zum Abschluss eine Mineralität, die ihm viel Ausgeglichenheit und Gier bringt.
Der Angriff ist rein, ein Eindruck von Finesse, wo Birne und weißer Pfirsich dominieren gefolgt von Aprikosen- und Röstnoten.
SpeisenempfehlungDank seiner Eleganz und Länge ein raffinierter Aperitif und idealer Begleiter von Meeresfrüchten.
AuszeichnungenGault et Millau 2017 und 2018: 15/20
Bettane und Desseauve 2018: 14,5/20
Guide et Révélations Guénael Revel : 17/20
Leitfaden Hachette 2018
Wein-Enthusiast 2018 : 91/100
Zeitschrift Le Point 8. Dezember 2017: 15/20
Parker-Führer: 93/100

Champagner Blanc de Blancs "Cuvée Monsieur Léonard" | Jahrgangs-Champagner 2009 | Marie Copinet | Champagne

 


Die Reinheit des Ausdrucks wird jeden
Chardonnay-Liebhaber zufriedenstellen

 

bei uns in der 75cl Flasche und als Magnum (150cl) erhältlich

 

Rebsorte100% Chardonnay / Jahrgang 2009
KelterungReifung auf Feinhefe, mindestens 10 Monate, danach mindestens 36 Monate im Keller und weitere 8 Monate nach dem Degorgieren im Keller.
CharakteristikHellgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Der visuelle Eindruck ist sehr frisch und geprägt vom
Chardonnay.
Die Nase öffnet sich auf einen Eindruck von Frische, mentholhaltige Aromen gemischt mit Noten frischer Sahne und Mandel verzauben die Genießer. Belüftet wird die Nase komplex und intensiv, mit Noten von von Mirabellen und exotischen Früchten (Ananas) und insbesondere einem Hauch von Toastaromen.
Der Auftakt am Gaumen ist lebhaft, dann intensiv. Der Champagner vermittelt ein Gefühl der Einheit. Der Abgang ist mineralisch und säurehaltig und endet in einem Ausdruck der Reinheit. Es ist ein gerader, fester und dichter Wein.
SpeisenempfehlungEin prestige-trächtiger Aperitif und edler Begleiter von Edelfischen und Krustetieren aus dem Meer.
Auszeichnungen 
  • Bettane et Desseauve 2018: 16/20 und im Jahr 2019 15/20
  • Wein-Enthusiast 2017 : 93/100
  • Parker-Führer: 92/100
 

 

 


Champagner Cuvée "Jardin d'Automne" | Marie Copinet | Champagne

 
... eine Reise durch die Jahreszeiten

 

Diese Linie an Cuvées gibt es mit 3 verschiedenen Dosagen (genannt: Jardin sauvage, Jardin d'été und Jardin d'Automne).
Bei uns im Sortiment Automne (Herbst) mit 11g Dosage.

 

Rebsorte100% Chardonnay (11 g / Dosage)
CharakteristikEine Cuvée, die an die schönen reifen Sommerfrüchte erinnert, die die Sommersonne konzentriert hat.
Die Nase erinnert an Millefleurhonig.
Der Mund ist rund, fleischig, üppig, ohne jegliche Aggressivität, sicherlich ganz untypisch für die ganze Bandbreite des Nachlasses, aber mit einer erstaunlichen stilistischen Wirkung.
SpeisenempfehlungDieser 'Jardin' begleitet Desserts wie eine Obsttorte oder einen süßen Kompott

 

 

To top


Champagner "Nos pas dans l'argile" | Marie Copinet | Champagne

Meunier

 
... unsere Schritte im Lehm ist ein reichhaltiger und fruchtiger Champagner, dessen würziges und fleischiges Relief Sie zu einzigartigen Momenten des Teilens führt.

 

Rebsorte100 % Meunier de Cuchery
Weinbereitung

- Trauben von eigenen Rebstöcken, Handlese bei optimaler Reife, um ein perfektes Gleichgewicht mit der Säure zu erhalten. Weinbereitung in Bottichen, Ausbau in Fässern in Ei-Form, Reifung auf der Feinhefe, mindestens 10 Monate, dann mindestens 24 Monate im Keller und 8 Monate nach dem Degorgieren.
- Dosage 0 g/

Charakteristik

Der Champagner hat eine helle und ziemlich dichte Erscheinung, blassgelbe Farbe mit strohgelben Reflexen im Glas. Der visuelle Eindruck kündigt einen reichen und nuancierten Wein an.
In der ersten Nase zeigen sich rauchige Nuancen von lehmiger Erde, mit Noten von Weinbergspfirsich, Ingwer, Sonnenblumen und heißem Apfel. Der erste Kontakt am Gaumen ist reichhaltig und würzig, mit einer cremigen und schmelzigen Spritzigkeit.
Der Mittelgaumen wird von einer Tonmineralität orchestriert, die fruchtiges Volumen, Kaubarkeit, mit einer gewissen Gier und typischen rauchigen Noten verleiht.
Insgesamt ist der Abgang weich und leicht.

Speisenempfehlung

- Jakobsmuscheln in Olivenöl gebraten
- Gebratenes Schweinfilet
- Käsesorten: Pont-l'Evêque, Livarot, Langres

 

 

To top


Champagner "Nos pas dans la craie" | Marie Copinet | Champagne

Chardonnay

 
... unsere Schritte in der Kreide

 

Rebsorte100% Chardonnay
Weinbereitung

Trauben von unseren eigenen Rebstöcken, Handlese bei optimaler Reife, um ein perfektes Gleichgewicht mit der Säure zu erhalten. Weinbereitung in Bottichen, Aubau zu 20% in 50hl großen Eichenfässern. Ausbau auf der feiner Hefe mindestens 10 Monate, dann mindestens 24 Monate im Keller und 8 Monate nach dem Degorgieren.
Dosage 0 g/L

Charakteristik

Der Champagner hat eine leuchtende und flüssige Erscheinung, blassgelb in der Farbe mit tief zitronengelben Reflexen im Glas. Der visuelle Eindruck kündigt einen frischen Wein an. Die erste Nase ist sauber und offenbart Herznoten von Zitrone, Kreidestaub, Akazienblüten, die von Menthol-Akzenten und Granny Smith Apfel angehoben werden. Die Belüftung des Champagners ermöglicht die präzise Enthüllung von Noten von weicher Kreide, frischer Birne, Butterblume, Mohn, Carensac-Lakritz, frischen Trauben, mit Akzenten von Eisenkraut und Sternanis.
Der erste Kontakt am Gaumen ist geschmeidig und frisch, mit einer cremigen Spritzigkeit.
Der Champagner entwickelt eine breiige und knackige Fruchtsubstanz, unterstützt von einer zitronigen Säure.
Der Mittelgaumen wird von einer kreidigen Mineralität orchestriert, die Offenheit, jodige Salzigkeit und Länge am Gaumen verleiht.
Das harmonische Ganze erhält einen leicht pikanten Abgang, der von einem eleganten und anhaltenden Kreidewasser vermittelt wird.

Speisenempfehlung

"Nos pas dans la craie" ist ein breiiger und frischer Champagner, ausgestattet mit einem jodhaltigen und salzigen Register in perfekter Resonanz mit Gerichten, die vom Meer oder Süßwasser inspiriert sind.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Champagner zu genießen mit :
- Aquitanischer Kaviar mit Austern
- Tatar von der Seebrasse mit Zitrusdüften
- Gebratenes Filet von Saint-Pierre, geschnittener Grünkohl, Schalentiere und Safransauce
- Mit Ziegenkäse gefüllte Zucchini

 

 

To top


Champagner "Nos pas dans la pierre" | Marie Copinet | Champagne

Pinot Noir

 
... unsere Schritte in den Steinen ist ein konzentrierter und fruchtiger Champagner, der nach Momenten der Diskussion verlangt.

 

Rebsorte

100% Pinot Noir

Weinherstellung

Trauben von eigenen Rebstöcken. Handlese bei optimaler Reife, um ein perfektes Gleichgewicht mit der Säure zu erhalten. Weinbereitung in Bottichen, FML, Reifung 40% 50hl großes Eichenfass, 5% 300L Akazienfässer.
 Reifung auf der Feinhefe, mindestens 10 Monate, dann mindestens 24 Monate im Keller und 8 Monate nach dem Degorgieren.
- Dosage 0 g/L

Charakteristik

Der Champagner hat eine helle und flüssige Erscheinung, blassgoldene Farbe mit tiefen blassgelben Reflexen im Glas. Der visuelle Eindruck kündigt einen reichen und frischen Wein an.
Die erste Nase ist subtil und konzentriert, dominiert von Noten steinigem Kalksteins, die einige Anklänge von Limette, Apfel, Biskuit, schwarzer Johannisbeere und frischen Trauben durchscheinen lassen. Die Belüftung des Champagners enthüllt Noten von schwarzer Johannisbeere, frischer Aprikose, Pomelo, Rosine, Orangenmarmelade, Pflaume, gerösteter Ananas, Butter und Toast.
Der erste Kontakt am Gaumen ist sauber und frisch, mit einer cremigen und schmelzigen Spritzigkeit. Der Champagner entwickelt eine sehr breiige Fruchtsubstanz, unterstützt von einer integrierten fleischigen Fruchtsäure. Der Mittelgaumen wird von einer überwiegend kalkhaltigen Mineralität orchestriert, die ihm Offenheit, Salzigkeit und Länge am Gaumen mit etwas Lakritzbitterkeit verleiht. Die ultimative taktile und thermische Empfindung auf der Zunge ist ein Zeichen für diese Kalksteinpräsenz.

Speisenempfehlung

- Heiße Austern in Champagner-Sabayon, junges Gemüse
- Weichgekochtes Ei, geräucherter Lachs, Mimolette-Späne
- Carpaccio vom Rind und 24 Monate gereifte Comté-Scheiben
- Niedrigtemperatur-Schweinefleisch Mignon, eingerieben mit Lakritze und Sternanissaft

 

 

To top


Champagner "Nos pas dans la terre" | Marie Copinet | Champagne

Pinot Noir & Meunier

 
... unsere Schritte in der Erde ist ein harmonischer Champagner, dessen Frische und fruchtige Delikatesse sich zu einem einfachen und gepflegten Genuss verbinden.
 
RebsortePinot Noir und Meunier
Weinbereitung

Trauben von eigenen Rebstöcken, Handlese bei optimaler Reife, um ein perfektes Gleichgewicht mit der Säure zu erhalten. Weinbereitung in Bottichen, Ausbau zu 65% in 50hl großen Eichenfässern.
Reifung auf der Feinhefe, mindestens 10 Monate, dann mindestens 24 Monate im Keller und 8 Monate nach dem Degorgieren.
- Dosage 0 g/L

Charakteristik

Der Champagner hat ein leuchtendes und fließendes Aussehen, goldgelb mit hellen und tief blassgelben Reflexen im Glas. Der visuelle Eindruck kündigt einen frischen und nuancierten Wein an.
Die erste Nase ist ausdrucksstark und zeigt Noten von grünem Apfel, frischen Trauben, Bergamotte, frischer Minze, Quittenkompott, mit rauchigen Akzenten. Die Belüftung des Champagners offenbart Noten von schwarzer Johannisbeere, Aprikose, Biskuit, Orange, Ananas, Erdbeere, Mirabelle, Toast, Rose, Litschi, mit Anklängen von Anis.
Der erste Kontakt am Gaumen ist geschmeidig und frisch, mit einer cremig, schmelzigen Spritzigkeit. Der Champagner entwickelt eine fruchtige Substanz, die von einer Zitrussäure unterstützt wird. Der Mittelgaumen wird von einer sandig-tonigen Mineralität orchestriert, die gleichzeitig Offenheit, fruchtiges Volumen, jodhaltige Salzigkeit, Patina und Länge am Gaumen verleiht.
Der saftig-würzige Abgang ist knackiger und verschmilzt mit der sandigen Geschmeidigkeit.

Speisenempfehlung

- Frische Gänsestopfleber, Mango und Ananas
- Frikassee vom Hühnerschenkel in Sahnesoße mit Morcheln
- Gebratene Aprikosen, Aprikosensorbet, Mandelcreme

 

 

To top

Fotos: © Martina Chevalier und Champagne Copinet Marie mit freundlicher Genehmigung